Skip to main content

Hundeschwimmweste – sicherer Badespass für den Vierbeiner

Der Hund ist nicht nur einfach ein Haustier. Er ist ein treuer Begleiter und festes Familienmitglied. Er begleitet dich überall mit hin und in manchen Situationen liegt es bei dir, an seine Sicherheit zu denken. Das trifft vor allem dann zu, wenn Wasser ins Spiel kommt. Egal ob Bootstour, Urlaub am Meer oder auf ausgedehnten Fahrten über Flüsse und Seen. Ist dein Vierbeiner mit an Bord, empfiehlt sich das Tragen einer Hundeschwimmweste.
Was du alles über die die Schwimmweste für Hunde wissen solltest, kannst du hier erfahren.

Sicherheit für den Hund beim Schwimmen

In allererster Linie sorgt die Hundeschwimmweste für mehr Sicherheit. Sie bietet deinem Hund ausreichend Auftrieb, wenn dieser ins Wasser springt oder gar fällt. Du als Herrchen oder Frauchen kannst beruhigter sein, wenn dein getreuer Gefährte an Bord eine solche spezielle Schwimmweste trägt. Ein unachtsamer Moment und schon kann es passiert sein.
Besonders gefährdet sind junge Hunde, alte Hunde und kranke Hunde. Diese können meist nicht über einen längeren Zeitraum schwimmen und geraten deutlich schneller in Gefahr. Aber auch agile und kerngesunde Vierbeiner stoßen rasch an ihre Grenzen, wenn sich im Wasser Stromschnellen befinden oder ein Strudel auftritt. In solchen brenzligen Situationen ist dein Hund mit einer Hundeschwimmweste bestens gesichert.

Bestseller Nr. 1
Hundeschwimmweste, Poppypet Doggy Aqua-Top Schwimmweste Schwimmtraining für Hunde, Orange L
102 Bewertungen
Hundeschwimmweste, Poppypet Doggy Aqua-Top Schwimmweste Schwimmtraining für Hunde, Orange L*
  • Größe: L: Bauchumfang 55-70cm; Halsumfang 38-48cm; Rückenlänge 35cm
  • Funktion: Die Hunde Schwimmweste sorgt für mehr Sicherheit z.B. bei Spiel und Training in Gewässern oder bei Bootsausflügen!
  • Mode-Design: Fester Halt durch Klettverschlüsse und Nylongurte mit Schnappverschlüssen,Bergegriff im Rückenbereich.
  • Gute Qualität: Stufenlos verstellbar, schnell und einfach anzulegen, Signalfarbe und reflektierende Streifen zur schnellen Ortung, optimaler Tragekomfort durch anatomische Form.
  • Geeignet für: Teddy, Chihuahua, Zwergpinscher , Schnauzer, Samo, Husky und andere Haustiere.

Für die folgenden Aktivitäten empfiehlt sich das Tragen einer Hundeschwimmweste

  • Segeltörn
  • beim Kanu oder Kajakfahren
  • Schwimmen am Badeseen
  • Stand up Paddeling

In der Regel haben die Westen zudem eine auffallende Signalfarbgebung, sodass der Vierbeiner auch bei Dämmerung oder schlechten Sichtverhältnissen gut zu erkennen ist.
Diese Farbgebung ist nicht zwingend bei allen Westen anzutreffen. Wenn du im Vorfeld weißt, dass es in trübe Gewässer oder weit hinaus auf das offene Meer gehen wird, ist der Kauf einer Hundeschwimmweste mit entsprechender Farbgebung sehr wichtig.

Achtung: Selbst wenn dein Vierbeiner ein guter und zuverlässiger Schwimmer ist. Lasse ihn niemals unbeaufsichtigt. Besonders in natürlichen Gewässern, lauern Gefahren, die nicht auf den ersten Blick zu sehen sind: Schling- und Wasserpflanzen können auch einem Hund in Gefahr bringen!


Hundeschwimmweste

Worauf ist beim Kauf einer Hundeschwimmweste zu achten?

Größe

Die Farbe ist selbstverständlich nicht alles, was beim Kauf einer Schwimmweste für den Hund entscheidend ist. Auf die Größe kommt es an. Du weißt selber am besten, wie unterschiedlich die einzelnen Rassen aussehen und wie verschieden die Körpergrößen ausfallen. Es ist daher nur allzu logisch, dass ein Dogge nicht in die Hundeschwimmweste passt, die für einen Mops geeignet ist. Aus diesem simplen Grund, bieten die meisten Hersteller unterschiedliche und keine Einheitsgrößen an.
Im Idealfall sind Maße für Rückenlänge, Brustumfang und Halsumfang angegeben. Diese geben dir eine gute Orientierung, welche Größe letztendlich für deinen Hund passend ist. Poppypet bietet Hundebesitzern vielseitige Westen an, die individuell verstellbar und somit optimal angepasst werden können. Verstellbare Gurte im Brustbereich ermöglichen eine individuelle Anpassung, sodass die Weste einen sehr guten Sitzt bekommt.
Eine gute Hundeschwimmweste sitzt wie eine zweite Haut und schränkt das Tier nicht in seiner natürlichen Bewegung ein. Besonders wichtig ist es, dass die Rute frei beweglich bleibt, denn diese benötigt dein Hund zum Steuern im Wasser.

Bergungsgriff

Darüber hinaus ist ein sogenannter Bergungsgriff auf dem Rücken der Hundeschwimmweste ein wichtiger Aspekt. Dieser erfüllt gleich mehrere Zwecke. In erster Linie kannst du deinen Hund daran ohne Weiteres schonend aus dem Wasser ziehen und ihn wieder ins Boot befördern.
Kommt es einmal zu einer Notsituation, dann kannst du deinen Hund daran ebenfalls schnell greifen und retten. Bei schnellen Fahrten lässt sich der Hund am Griff deutlich besser sicheren und festhalten.

D-Öse

Eine sogenannte D-Öse wird von einigen Herstellern ebenfalls angeboten. Daran kann eine Sicherungsleine befestigt werden. Für schwimmbegeisterte Vierbeiner eine klare Empfehlung. So kannst du dir sicher sein, dass dein Hund niemals zu weit schwimmt und du kannst ihn jederzeit mit der Leine langsam zurückholen.

Verstellbarkeit

Eine gute Hundeschwimmweste ist an verschiedenen Stellen verstellbar. Dank Klettverschlüsse oder Gurte lässt sich die Weste nicht nur schnell an und ausziehen, sondern individuell an das Tier anpassen.


Reflektoren, Neonfarbe und Ösen – Weitere Sicherheitsmerkmale einer Hundeschwimmweste

Farbe

Wie schon kurz erwähnt, wird eine Schwimmweste für Hunde oftmals in sogenannten Signalfarben, beziehungsweise in Neonfarben angeboten. Ein wichtiges Sicherheitsmerkmal, auf das du achten solltest. Gerade in der Dämmerung kann das Vorteile mit sich bringen. Für welche Farbe du dich letztendlich bei der Schwimmweste für Hunde entscheidest, hängt natürlich auch von deinem Vorhaben ab. In trüberen Gewässern oder auf offener See sind Neonfarben unverzichtbar.

Reflektoren

Darüber hinaus sind zusätzliche Reflektoren ein weiteres Sicherheitsmerkmal. Fahrten während der Dämmerung oder gar bei Dunkelheit sind dann weniger riskant. Ein auftreffender Lichtstrahl auf der Weste reflektiert diese unmittelbar. Unter anderem bietet Pawaboo Westen mit entsprechenden Reflektoren an.

Ösen

Des Weiteren sind Ösen für das Anbringen von Sicherungsleinen wichtig, wenn es auf Fahrten in entsprechende Gewässer geht.

Material

Eine gute Schwimmweste für Vierbeiner ist aus leichtem Neopren gefertigt, die genügend Auftrieb bietet und dennoch dem Tier die Möglichkeit einräumt, eine natürliche Schwimmbewegung ohne Einschränkung durchzuführen. Im Wasser sollte der Hund daher aufgrund des Auftriebs niemals in Schieflage geraten. Eine gute Hundeschwimmweste ist hochwertig verarbeitet. Das bedeutet, dass es keine Nähte gibt, die reiben oder scheuern. Auch hier gilt es einen kritischen Blick nicht zu vergessen.


Zu Trainingszwecken: Für den Muskelaufbau perfekt geeignet

Nachdem die Sicherheit und Notwendigkeit der Hundeschwimmweste umfassend erläutert wurde, darf ein weiterer Aspekt nicht vergessen werden: Training für den Muskelaufbau.

Wasser hat einen natürlichen Auftrieb und erleichtert daher den Muskelaufbau. Auch bei uns Menschen werden Therapien vollzogen, bei denen Gymnastik und Sport im Wasser stattfinden. Das ist Gelenkschonend und bei Betroffenen mit Übergewicht entlastend. Aus diesem selbigen Grund gibt es auch Angebote für den Hund. Hunde mit Gelenkschmerzen, Übergewicht oder nach einer schweren Operation können mit Hilfe einer entsprechenden Therapie die Muskeln schonend aufbauen. Die Hundeschwimmweste bietet für diese Zwecke eine zusätzliche Erleichterung, da diese einen weiteren Auftrieb ermöglicht.

Für therapeutische Zwecke muss die Weste keine umfangreichen Sicherheitsmerkmale erfüllen. Hier steht die optimale Passform im Mittelpunkt. Für den Muskelaufbau darf es dann gern eine farbenfrohe Hundeschwimmweste sein.


Welche Hersteller gibt es für die Hundeschwimmweste?

Ein Blick auf die Angebote zeigt schnell, dass es eine Vielzahl an Herstellern und Angeboten zum Thema Hundeschwimmwesten gibt. Nicht immer so einfach, hier den Überblick zu bewahren. Helfen kann dir hier natürlich ein unabhängiger Vergleich und selbstverständlich auch Testergebnisse. Gute und sichere Westen für den Hund bieten unter anderem:

  • EzyDog
  • Poppybet
  • Trixie
  • Nobby

Fazit

Wichtig ist zu wissen, zu welchem Zweck die Hundeschwimmweste angeschafft wird. Das gilt es vor dem Kauf zu klären.

Steht ein längerer Segeltörn bevor oder nur ein Urlaub am Meer?

Geht es zum Paddeln?

Wollt ihr eine gemütliche Tour über Flüsse und Seen in Angriff nehmen?

Dann gilt es die entsprechende Größe zu definieren. Einige Hersteller listen neben der Größenangabe von XS bis XL gern ein paar Beispiele auf, in dem Rassen dazu genannt werden. Daran kannst du dich sehr gut orientieren. Für Unentschlossene hilft eine Beratung im Fachhandel. Hier kannst du dir gern einige Modelle ansehen und eventuell sogar anprobieren. Mit diesem Wissen lässt sich dann die Weste online ohne Fragen leichter bestellen.

Der-Hunderatgeber.Com

Mit diesen Bestseller kannst du sicher nichts falsch machen:

Bestseller Nr. 1
Hundeschwimmweste, Poppypet Doggy Aqua-Top Schwimmweste Schwimmtraining für Hunde, Orange L
102 Bewertungen
Hundeschwimmweste, Poppypet Doggy Aqua-Top Schwimmweste Schwimmtraining für Hunde, Orange L*
  • Größe: L: Bauchumfang 55-70cm; Halsumfang 38-48cm; Rückenlänge 35cm
  • Funktion: Die Hunde Schwimmweste sorgt für mehr Sicherheit z.B. bei Spiel und Training in Gewässern oder bei Bootsausflügen!
  • Mode-Design: Fester Halt durch Klettverschlüsse und Nylongurte mit Schnappverschlüssen,Bergegriff im Rückenbereich.
  • Gute Qualität: Stufenlos verstellbar, schnell und einfach anzulegen, Signalfarbe und reflektierende Streifen zur schnellen Ortung, optimaler Tragekomfort durch anatomische Form.
  • Geeignet für: Teddy, Chihuahua, Zwergpinscher , Schnauzer, Samo, Husky und andere Haustiere.
Bestseller Nr. 2
Ruffwear Schwimmweste für Hunde, Große Hunderassen, Größenverstellbar, Größe: L, Orange, Float Coat, 45102-807L
46 Bewertungen
Ruffwear Schwimmweste für Hunde, Große Hunderassen, Größenverstellbar, Größe: L, Orange, Float Coat, 45102-807L*
  • Hochwertige Schwimmweste zur Sicherheit Ihres Hundes in und an Gewässern, Volle Bewegungsfreiheit beim Schwimmen, Ideal für große Hunderassen wie Labrador Retriever oder Deutscher Schäferhund
  • Größe: L: 81-91 cm - Messen des Körperumfangs um den breitesten Teil des Brustkorbs (hinter den Vorderbeinen), Bei Zwischengrößen die größere Option wählen, Verstellbare Schulter-, Brust- und Bauch-Riemen für individuelle Passform
  • Einfaches An- und Ausziehen durch 2 Clips unter dem Bauch und verstellbaren Verschluss am Halsbereich, Bequemer Sitz und schlankes Design, Gute Sichtbarkeit durch Integrierte Reflektoren, Befestigungsmöglichkeit für Beacon Sicherheitsleuchte
  • Starker Assistenzgriff: Anheben und Ablassen des Hundes auf oder von Booten, zum Helfen aus dem Wasser sowie zum sicheren Festhalten auch von nassen oder nervösen Hunden, Widerstandsfähiges Material adaptiert von Bergsteiger Technologie, Handwäsche mit Feinwaschmittel und Lufttrocknen
  • Lieferumfang: 1x Float Coat Hundegeschirr, Größe: L, Orange (Wave Orange), Gewicht: 180 g, Material: Nylon/Auftriebsschaum, 45102-807L
AngebotBestseller Nr. 3
Hundeschwimmweste - EzyDog DFD - M - Rot
104 Bewertungen
Hundeschwimmweste - EzyDog DFD - M - Rot*
  • Ergonomischer Griff
  • Einzigartiger Schaum mit hohem Auftrieb sorgt dafür, dass Ihr Hund immer schwimmt
  • Gepolsterte Brustgurte
  • Nylon D-Ring zum Transport und zur Sicherung Ihres Hundes bei Bedarf
  • Edelstahl D-Ring - rostet nicht!
AngebotBestseller Nr. 4
Aokay Pet Hundeschwimmweste Schwimmweste Badeanzug (S, Grau)
13 Bewertungen
Aokay Pet Hundeschwimmweste Schwimmweste Badeanzug (S, Grau)*
  • Bequemes und leichtes Ankleiden
  • Leichtes widerstandfähiges Material
  • Maße = Rückenlänge --> der Bauchumfang kann flexibel stufenlos angepasst werden
  • In 3 verschiedenen Größen
  • Die Hunde Schwimmweste für mehr Sicherheit beim Wassersport, Baden, Fischen, Segeln und der Wassergymnastik.
Bestseller Nr. 5
Nobby 78577 Hunde Schwimmhilfe, M, 35 cm
156 Bewertungen
Nobby 78577 Hunde Schwimmhilfe, M, 35 cm*
  • mit reflektierenden Streifen
  • justierbare Klickverschlüsse an Hals und Bauch
  • waschbar bis 30°C
  • Sehr strapazierfähig
  • Qualitativ Hochwertig
Hundeschwimmweste – sicherer Badespass für den Vierbeiner
War der Beitrag hilfreich?

Letzte Aktualisierung am 16.12.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *